Funktionierendes Content Management – für den Einzelnen und in Summe

Dass eine CM-Lösung funktioniert, ist eine Selbstverständlichkeit. „Funktionieren“ wird aber – je nach Mitarbeiter – unterschiedlich definiert:

  • Für die Geschäfts- bzw. Verlagsleitung funktioniert eine CM-Lösung, wenn verlegerische Konzepte effizient und ressourcenschonend umgesetzt werden, die Mitarbeiter begeistert sind und MultiChannel-Publishing – auch für kleinere Medienhäuser – bezahlbar ist.
  • Für Redaktionen bedeutet funktionieren: Usability, Prozessunterstützung, keine administrative Mehrbelastung etc. Ein CMS funktioniert und begeistert eine Redaktion dann, wenn es die Bewältigung der wachsenden Aufgabenstellung Arbeit erleichtert und sich flexibel an die jeweiligen Arbeitsweisen anpassen lässt.
  • Funktionieren wird von Layoutern dagegen meist über die effiziente Arbeitsumgebung (Adobe InDesign), ein leistungsfähiges Asset-Management und effektive Prozesse definiert. Ist das gegeben, sind auch Layouter schnell begeistert.
  • Der IT-Abteilung ist es wichtig, dass Daten – auch über Systemgrenzen hinweg – sicher von A nach B kommen. Denn ein CMS arbeitet nie alleinstehend, sondern es ist in eine immer komplexe IT-Umgebung eingebunden. Wenn sich dann noch die Hard- und Software-Anforderungen im Rahmen halten, ist auch Ihre IT-Abteilung begeistert. Je nach Rahmenbedingungen begeistern hier auch die Rechenzentrumleistungen, die Competo – auf ACREDO CMS zugeschnitten – anbietet.

ACREDO CMS funktioniert, weil es auf bewährte Standardprodukte (WoodWing, Elvis, Adobe), die vielfach in der Verlagswelt zum Einsatz kommen, setzt. Diese ergänzen wir durch Eigenentwicklungen (z.B. das Autorentool ACREDO CONNECT) und Kooperationsprodukte zu einem funktionalen Gesamtsystem – getestet, bevor Ihre Mitarbeiter damit arbeiten.

Da wir um die große Bedeutung der Menschen für ein funktionierendes MultiChannel-Publishing wissen, berücksichtigen wir dies bei der ACREDO-Einführung und -Begleitung. Auf Augenhöhe entwickeln wir gemeinsam mit Ihrem Team die ideale Lösung und begleiten es dann kontinuierlich. Da nichts beständiger ist als der Wandel, sind wir auch dann für Sie da, wenn Sie sich verändern und Ihre Abläufe neu definieren.